Samstag, 30. November 2013

Last-Minute Adventskalender - für mich selbst *g*

Hey ho, ihr Lieben,

morgen ist der erste Dezember und seit einer halben Stunde habe ich jetzt auch einen Adventskalender :)

Nachdem diese Jahr keiner einen Adventskalender für mich gebastelt hat (schämt euch was! hihi - ne, nur, Spaß - nach meinem letzten Post wisst ihr ja, dass ich nicht so Weihnachts-affin bin...), hatte ich das auch eigentlich gar nicht auf dem Schirm. Vorhin beim Einkaufen bin ich aber zufällig über den Alnatura Adventskalender-Tee gestolpert (ja, im wahrsten Sinne des Wortes, mir ist die Packung quasi zu Füßen gefallen - vielleicht ein Zeichen? *g*).



"Na," hab ich mir gedacht "wenn das mal nicht ne tolle Idee ist. Ich wollte ja sowieso gerne bisschen mehr Tee trinken. Also, ab in den Einkaufskorb!"

Gesagt getan. Daheim habe ich gleich mal reingeschnuppert. Hmmmm duftet lecker nach vielen verschieden Kräutern und Gewürzen. Oh fein, da freu ich mich jetzt auf die nächsten 24 Tage! Und damit es ein bisschen mehr wie ein richtiger Adventskalender aussieht, habe ich dir 24 Teebeutel-Päckchen dekorativ mit Masking Tape an meinen Küchenschrank geklebt :))


Und, ja, ich muss zugeben, jetzt fühlt es sich schon ein klein wenig nach Weihnachtsstimmung an.

Habt alle ein schönes Wochenende! Und wenn ihr auch einen Adventskalender habt, dann wünsche ich euch morgen viel Spaß beim Öffnen des ersten Türchens/Päckchens/Säckchens/was auch immer! :)

Liebste Grüße,
euer Käthchen

Freitag, 22. November 2013

Schrecklich, wenn Radiosender...

... im November schon Weihnachtsmusik spielen! Und noch viel schrecklicher, wenn man gar nicht anders kann als lauthals mitzusingen! Ahhhhhhh ;))

Geht's euch auch so? Und findet ihr nicht auch, dass die das jedes Jahr früher spielen? Oder ist das nur meine subjektive Wahrnehmung, weil ich noch so gar nicht (Null Komma Null Prozent) in Weihnachtsstimmung bin...

Ich gehöre auch zu den Menschen, die üblicherweise einen grooooooooßen Bogen um Schokoladen-Nikoläuse und Lebkuchen machen, solange nicht mindestens der 1. Dezember auf dem Kalenderblatt steht. [Anmerkung der Redaktion: Plätzchen bilden da eine Ausnahme *g*]

Wie ist das bei euch? Freut ihr euch schon bereits im September, wenn die Supermärkte weihnachtstechnisch aufrüsten oder seid ihr Konsumverweigerer wie ich? ;)

Habt einen schönen Freitagabend und genießt das Wochenende! (Vielleicht mit dem ersten Schnee?)

Liebste Grüße, euer Käthchen

P.S.: DaWanda konnte mir gestern zu meinem 10. Verkauf über meinen kleinen, feinen Shop gratulieren -  I froi mi so!!! :)


Samstag, 16. November 2013

Die kleinen Dinge

Hallöchen ihr Lieben,

kennt ihr das auch, dass ihr euch manchmal total megamäßig über kleine Aufmerksamkeiten und Überraschungen freut? Insbesondere dann, wenn ihr gar nicht damit gerechnet habt?

So ging es mir letzte Woche! Meine liebe Cousine hat mir nämlich was aus Schweden mitgebracht! SOYA WADIs!! :)) Kennt ihr die? Sind auch bekannt unter dem Namen Soy Chunks.



Ich hab mich gefreut wie Bolle! Jetzt denkt ihr bestimmt "Hä? Wieso? Sowas kann man doch bestimmt auch bei uns kaufen." oder "Wie kann man sich dermaßen über Sojabällchen freuen??"

Man kann! :) Ich habe die Soya Wadis zum ersten Mal gegessen, als ich im Juni zu Besuch bei meiner Cousine war (hier könnt ihr nochmal meinen Reisebericht nachlesen, wenn ihr mögt). Hmmm wir hatten sie leckerschmecker in einer Gemüsepfanne verarbeitet. Leider haben wir es nicht mehr geschafft zu dem Laden zu fahren, wo man die kaufen konnte und außerdem ist mein Koffer ohnehin aus allen Nähten geplatzt, sonst hätte ich mir 'ne Packung mit nach Hause genommen. In den Läden hier habe ich bisher "nur" Sojaschnetzel gefunden. Die sind auch gut, aber irgendwie anders...

Jedenfalls habe ich letzte Woche ganz unerwartet ein kleines Mitbringsel bekommen! *freu*

Soya Wadis sind übrigens kleine Bällchen aus Sojagranulat, die man super einfach verarbeiten kann. Man braucht sie nur kurz in heißem Wasser einweichen und schon bekommen sie eine "fleischähnliche" Konsistenz. Man kann sie dann direkt weitervearbeiten, z.B. in der Pfanne anbraten oder zu einem Gemüseeintopf hinzugeben. Da Soja keinen Eigengeschmack hat, kann man es beliebig würzen - herzhaft und scharf oder süßlich-mild - wie einem der Sinn steht :)

Bei mir gab es heute mit Zwiebeln und Karotten gebratene Wadis in süßer Sojasoße, dazu Kartoffeln und einen gemischten Salat. LECKER!



Und was gab's bei euch Gutes? :)

Liebe Grüße,
euer Käthchen

Dienstag, 12. November 2013

12 von 12 im November (leider ohne mich)

Ich bin so ein Dummerchen! Heute ist der 12. und ich habe vergessen Fotos zu machen :-(
Ahhhhhhhh  Wie kann ich den 12. vergessen?? Grrrrrrr  Kopf wie ein Sieb!

Aber, Lektion gelernt: Habe mir gleichen einen gelben Babber (hessisch für "post-it" *g*) in den Kalender geklebt  - für nächsten Monat.

Und jetzt mache ich es mir auf dem Sofa bequem und schaue mal bei Caro, was meine Blogger-Kolleginnen und -Kollegen heute Feines erlebt haben. Kommt ihr mit? Hier gehts lang.

Einen schönen abend wünsche ich euch,
euer Käthchen [das sich noch immer ärgert]

Dienstag, 5. November 2013

Mit viel Farbe gegen trübes Novembergrau

Bähhhh! Nass! Kalt! Dunkel! Wo ist denn der schöne "Goldene Oktober" so schnell hin verschwunden? Und warum muss der "Graue November" unbedingt seinem Namen alle Ehre machen?

Hallöchen ihr Lieben,

hattet ihr in den letzten Tagen auch das Gefühl, als ob es gar nicht mehr richtig hell geworden ist...?? Morgens dunkel, mittags trüb, abends wieder dunkel... hmpf :-//

Ich mag mich mit diesem ollen Herbstwetter nicht wirklich abfinden - aber ich komme wohl nicht drumherum. Also müssen ein paar Tricks her, um mich bei Laune zu halten :)

So, mal sehen was auf der Liste steht:

  • Extreme Couching [inkl. großem Pott Kaffee + ner Menge Kekse] - Haken dran
  • Ein gutes Buch lesen - yep, Haken dran ["Wie ich verlernte, Tiere zu essen" von Marsili Cronberg - auf sarkastisch-ironische Weise unterhaltsam, und mit viel Wahrem dran - kann ich nur empfehlen]
  • Einen [oder mehrere *g*] guten Film gucken - ja, Haken dran ["Timothy Green" - sehr süß, "side effects" - spannend] 
  • Dem Wetter trotzen und Spazieren gehen - erledigt [hat aber nicht wirklich Spaß gemacht]
  • Shoppen gehen - joa, Häkchen dran [war nur ein Mini-Shopping, hat trotzdem bisschen geholfen *g*]
  • Wellness - noch nicht geschafft, muss ich dringend nachholen!
  • Nähen [mit einer grooooooooßen Portion FARBE] - jawoll, HAKEN DRAN!

Weil ich mich ja in diesen kunterbunten, bestickten Stoff (mein Beitrag von letzter Woche) so dolle verliebt habe, brauchte ich natürlich nicht lange überlegen, was ich diesmal wieder aus meinem "Stofflager" hervorzaubere :-)

Und da in letzter Zeit die Nachfrage nach Stifterollen in meinem DaWanda-Shop recht groß ist [und die Resonanz super positiv *mega-freu*], habe ich am Wochenende für Nachschub gesorgt. Wollt ihr mal schauen??

Ok, zuerst ein Blick ins Innenleben [die Anprobe mit meinen "Models" war erfolgreich *g*]


Dann mal die Innenseite bei geschlossener Klappe:


So, jetzt mal ein Blick auf die Rückseite [natürlich  ist auch gaaaaaaaanz viel PINK dabei *g*] :


Na gut, hier nochmal von Nahem:


Und so sieht es in gerolltem & gebundenem Zustand aus:



Uuuund, was sagt ihr? Ist das nicht schön knallig & herrlich bunt?

Ein klein wenig ist noch von dem tollen Stoff übrig... und daraus werde ich sicher auch noch was Feines nähen [wenn ihr Vorschläge habt, könnt ihr mir gerne einen Kommentar da lassen *g*].

Eine schöne (bunte) Restwoche wünsche ich euch!

Ganz liebe Grüße,
euer Käthchen

P.S.: Noch mehr farbenfrohe Stifterollen, Taschen und Loopschals findet ihr in meinem Shop - schaut doch mal vorbei, ich würde mich freuen :)