Sonntag, 14. April 2013

Hach, einfach herrlich!

Huhu ihr Lieben,

ich muss mich mal gerade freuen (*hüpf, spring, grins, lach*): Meine Blog-Statistik hat soeben 1.008 Seitenaufrufe angezeigt, d.h. ich habe die 1.000er Marke geknackt!!! :-) Dankeschön an meine lieben Blog-Leser! Ich freue mich schon auf die 2.000 :-))

Ist das nicht ein herrlicher Frühlingstag heute? ENDLICH, yeahh! Was haben wir alle so lange darauf gewartet! Die Sonne lockt mit ihren warmen Strahlen.. also hab ich mal meiner Nähmaschine (und mir) eine Pause gegönnt und hab stattdessen mein Fahrrad aus seinem Winterschlaf erweckt. Puh, bissel staubig alles und die Reifen waren auch platt. Aber nach einer kleinen Generalüberholung konnte es auch schon losgehen.

Habe euch mitgenommen auf meine erste Tour in diesem Jahr und zeige euch hier ein paar Impressionen.
Viel Spaß dabei! :-)

So, erstmal den dicken Pulli ausgezogen, ist nämlich überraschenderweise ganz schön warm!
Jetzt kanns aber wirklich losgehen.

(Huch, beim Fahrradfahren zu Fotografieren ist gar nicht so einfach *g*)

Ich liebe solche kleinen süßen Wege, die leicht verwachsen sind, links und rechts die ersten Blümchen... hach, das hat so etwas "Verwunschenes".

 Süß, oder?

So, kleine Pause nötig. Puhhh nach dem langen Winter ist so ein bissel Fahrradfahren doch anstrengender als gedacht - muss erst wieder in Form kommen! :-)


Aber die Aussicht ist schön, also lasse ich mir ein paar Minuten die Sonne ins Gesicht scheinen.

 
Huch, die Sonne ist ganz schön kräftig. Ist man gar nicht mehr gewohnt nach so viel Regen und Kälte. Aber ein tolles Gefühl... tief durchatmen... die Ruhe genießen... Energie tanken für die anstehende Arbeitswoche.. nein, nicht an die Arbeit denken, also lieber wieder aufs Rad setzen und weiter gehts.

Kleine Oase der Ruhe :-)

Zauberhaft! Und schade, dass ich euch den Duft nicht übers Internet schicken kann. Einfach toll: süßlich, frisch, blumig und ein Hauch erdig! So duftet der Frühling! Diesen Duft behalte ich jetzt die kommenden Tage erstmal in der Nase - komme da was wolle :-))

Ich hoffe, ihr hattet auch einen schönen entspannten Sonntag. Vielleicht ebenfalls "on tour"? Oder im Garten, auf dem Balkon oder per pedes durch die Wälder, Wiesen oder Felder? Vielleicht habt ihr auch einfach gemütlich in der Sonne gedöst oder das erste Picknick in diesem Jahr genossen? Was es auch war, ich hoffe, ihr habt es euch gutgehen lassen!!

Bevor ich mich für diese Woche verabschiede, löse ich noch mein Versprechen ein und zeige euch die beiden Loop-Schals, die ich letztes Wochenende für mich genäht habe:

Das ist der "zarte Loop" in weiß-grün. Schön kuschelig und doch luftig leicht - wie ein zarter Windhauch im Frühling :-)

Und hier folgt das Kontrastprogramm:


Bunt, knallig leuchtende Powerfarben! Yeah :-)

Und weil ich ja das Nähen nicht lassen kann, habe ich in der vergangenen Woche auch gleich noch eine neue Idee für einen Taschen-Schnitt ausprobiert, bei dem man die Träger (oder Henkel oder wie auch immer man die Dinger nennt *g*) zusammenknoten kann (je nach dem wo man den Knoten macht, kann man die Tasche dann als Umhänge-, Schulter- oder Handtasche tragen -  darum habe ich das Modell "kathis FLEXIBLE" getauft).



Ich liebe die Kombi: Außen dezente Nadelstreifen-Optik und innen knall-pink! Und die süße Häkelblume ist nochmal ein zusätzlicher Hingucker :-)  Diese und weitere Blumen sind übrigens das Ergebnis meiner Tauschaktion (mein Post vom 24.03.) mit Regina (http://www.facebook.com/DieHuebschmacherin). Ganz zauberhaft! Nochmal großes Dankeschön, Regina!

Mit ein bisschen Wehmut, dass morgen schon wieder Montag ist, verabschiede ich mich für heute und wünsche euch noch einen tollen sonnigen Sonntag!!

Liebe Grüße,
euer Käthchen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen